Archimedes sagte einmal: "Es geht auf dieser Welt nichts verloren". Möglicherweise scheint die Erde seitdem schwerer geworden zu sein. Nicht etwa, weil sie all das aufgenommen hat, was Menschen  in all den Jhr verloren haben; nein, denn das würde ihr Gewicht nicht verändern, sondern wohl eher wegen all dem Staub und Dingen aus dem All, die sie durch ihre Anziehungskraft "gesammelt" hat. Kurzum meinte Archimedes wohl damit: Also, weil sie "anzieht" und nichts "abstoßt", kann sie auch nichts verlieren.

 

Nur, die Welt ist groß. Und je größer sie ist, desto länger dauert die Suche nach dem Verlorenen. Hier kannst Du anfragen, ob irgendwelche Utensilien, Schlüssel oder Handy verloren gegangen sind.

 

Klick auf Kontakt taxi434344@gmx.de

 

 

Oder Du gehst auf die Startseite und klickst dort auf "Kontakt"

 

Bundesweit gehen bei Taxen- und Mincardienste Abertausende Dinge und Kleinzeug verloren. Vieles wird über die bundesweiten Taxizentralen wiedergefunden. Leider nicht alles. Bei uns sind sie sicher.

 

Registriere Deine Schlüssel, Handy oder sonstiges Kleinod doch ganz einfach bei uns mit einem Registrierungscode und einer Registernummer, welche Du dann zugewiesen bekommst. Dann hängt Dir ein Ettikett an Deinem Schlüsselbund mit der Registernummer.

 

Diese kurze Arbeit lohnt sich echt und spart viel Ärger und Geld.

Ein Schlüsselettikett bekommst Du fast überall. Telefonnummer und Registernummer, ggf. noch unsere Webseite wetz.jimdo.com drauf

 

... und gut ist.

 

Finder bekommen aus Sicherheits keine Adresse ausgehändig, sondern Du bekommst seine Kontaktdaten. Ausnahmen: Behörden und Polizei, bei denen der Schlüssel abgegeben wurde.

 

 

Ettikettenaufschrift:

 

"0821 - 43 43 44

 wetz.jimdo.com

 Reg.-Nr.11314-0-A" (Registernummer ist hier nur ein Beispiel)

 

Versehe darauf auf keinen Fall Deine Adresse oder gar Deine Haustelefonnummer! Professionelle Trickbetrüger und Gauner können dadurch Deine Adresse herausfinden, wo Deine Schlüssel passen.

 

Utensilien, die bei uns nicht mehr abgeholt werden, werden nach einer Weile beim Fundbüro abgegeben und bereits im Vorfeld von den Fundstücken unterrichtet.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=2yEew97YOeo

 

 https://www.youtube.com/watch?v=U-V5TACE5J8

 

https://www.youtube.com/watch?v=AH_-WfJnqzc

 

 https://www.youtube.com/watch?v=E0rq3Ou6NcU

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Attention! Please click YouTube directly. Due to the copyright notice important to the Youtube movies please click on the button "Wo waren wir schon (Videos)"      = "where we were (videos)".

Achtung! Bitte klicken Sie YouTube direkt an. Aufgrund der Urheberrechte wichtiger Hinweis zu den Youtube Filmen klicken bitte Sie auf den Button "Wo waren wir schon (Videos)".